Sonnenfinsternis 2015

Am Mittwochabend vor der Sonnenfinsternis kam mir in den Kopf, dass ich den Versuch starten möchte, dieses Ereignis zu fotografieren. Also habe ich im Netz ein bisschen gesurft, welche Filter ich brauche, um meine Kamera zu schützen und habe kurzerhand ein paar Filter bestellt. Empfohlen war ein Graufilter der Stärke ND5. Aus Panik, die Sonnenstrahlung könnte den Sensor beschädigen oder gar zerstören, habe ich mal ND8 verwendet. Sonst habe ich (zwangsweise) mein Kit Objektiv (55-105mm) verwendet.

Ich hatte eigentlich vor, ein bisschen Landschaft als kontrastreichen Umriss mit im Bildausschnitt zu haben, allerdings war die Sonnenstärke dermaßen fies, dass ich das nicht hinbekommen habe.

Hier im Verlauf ein paar Ergebnisse für diejenigen von euch, die das Spektakel ohne Schutzbrille verpassen mussten. :)

1

2

3

4

5

6

7

8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.